April 2021

Rose 2020

Mit Freude auf den neuen Jahrgang 2020 füllten wir Ende März unsere Weißweine in Flaschen. Dieses trockene Jahr hat den Reben alles abverlangt. Also nicht nur die Menschen hatten ihr Ding in 2020!

Es war trocken, der 2. trockne Winter; es war warm – ganz früh im Jahr, so wir mit einem Riesen Glück nur ein Paar flambierten Schoßlinge (Triebe) hatten. Nach drei Frostnächten im April. Die Jungen Reben brauchten Wasser – mit viel Sorge und Mühe vom Winzer, Wasser schleppen Wochenlang stehen die meisten heute gut in der Erde.

Der Weinlese war wieder früh, im August, dies brachte auch seine ganz besondere Vorgehensweise mit sich morgens um 7Uhr in der Zeile sein um die Nachtkühle auszunutzen. Dafür sind wir unseren Herbschtern und Herbschterinnen wirklich dankbar. Der frühen Lese (wir waren wieder ganz allein in Tuniberg) brachte tolle Säure reduzierte Erträge, schenkten uns goldene, brillante Weine mit Frucht und Länge.

Unser Spätburgunder 2017 kommt jetzt richtig in Form und Zeigt seine Mucki `s.

Eingesät, von Hand hat sich unseres Hasen und Fasanen Projekt, 2 ha, wieder gut über die Winter gerettet. Die sind da mit Ihren Familien und finden Schutz und Nahrung. Die Hecken (über 800 Weißdorn gepflanzt) zeigen Ihre wunderschönen hellgrünen Blätter mit dem Versprechung Heimat zu sein für Insekten, klein Tiere und Vögel.

Bild: copyright 2021 Klaus Vorgrimmler

Wir freuen uns Sie wieder zu sehen, am besten mit ein Terminvereinbarung im Voraus – so das alle nicht auf einmal hier im Weingut stehen :).

Heute gibt es keine Listen sondern ein Bild was ich gestern für Euch gemacht habe. Es sind die (Elementarwesen) des Löwenzahns der uns jetzt so schön mit den strahlenden gelben Blüten Erfreut.

Mit besten wünschen für die nächste Zeit. Bleiben Sie gesund.
Maj Britt & Klaus Vorgrimmler

free dynamic culturwine

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, weingutvorgrimmler abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.